Evangelische Kirchengemeinde Rielingshausen

 

Im Jahre 1947 begann die Partnerschaft mit der evangelischen Kirchengemeinde Rielingshausen aus Baden-Württemberg. Die lange politische Trennung konnte dieses Bündnis nicht zerrütten, kann aber erst seit der Wiedervereinigung wieder intensiver und vor allem persönlicher gelebt werden.

Gemeinsam besucht man Veranstaltungen, nimmt an Höhepunkten der Kirchgemeinde teil, treffen sich die Kirchgemeinderäte oder finden sporadisch Wochenendbesuche statt. Fester Bestandteil der Partnerschaft und immer wieder ein besonderes Ereignis sind die alljährlichen Besuche in der Adventszeit. Ein Adventsmarkt in Kiliansroda ohne Maultaschen oder ein Weihnachtsmarkt in Rielingshausen ohne Thüringer Bratwurst ist schon nicht mehr denkbar. Aber auch ohne Essen und Trinken bilden diese Tage mit Feunden immer einen schönen und herzlichen Jahresausklang.

Kirche Rielingshausen • Beim Jubiläumsgottesdienst 200 Jahre Ludwig-Hofacker-Kirche: Landesbischof Frank Otfried July mit Pfarrer Eberhard Weisser (links) und Joachim Neubert (rechts) von der thüringischen Partnergemeinde.